Jüdischer Friedhof Judenbühel

Daten

 

Beschreibung

Der alte jüdische Friedhof befand sich von ca. 1503 bis 1864 in der Nähe des Alpenzoos am Abhang des "Judenbühels" und hatte eine Fläche von ca. 400 m², wobei das gesamte denkmalgeschützte Areal rund 14.500 m² umfasst. Nachdem es im Februar 1861 und März 1863 zu Zerstörungen gekommen und die Erreichbarkeit durch das unwegsame Gelände problematisch war, wurde der jüdischen Gemeinde von der Stadt Innsbruck 1873 ein kleines Areal am Westfriedhof als neuer Friedhof zuerkannt. Zum Teil wurden Gräber vom alten in den neuen Friedhof überführt.

Richardsweg, 6020 Innsbruck, Tirol | auf Landkarte anzeigen

Grundbuchdaten

KG 81121, EZ 151, GSt 436, TZ 14189/2009, denkmalgeschützt
KG 81121, EZ 174, GSt 437, TZ 14189/2009, denkmalgeschützt
KG 81121, EZ 121, GSt 442/1, TZ 14189/2009, denkmalgeschützt

Fläche in m²

14.540

Eigentümer

Stadt Innsbruck

Fotos